Bauernhaus mit großer Tenne als Ausbaumöglichkeit zu einem exklusiven Wohnhaus über drei Ebenen!

29 Fotos und Anhänge ansehen
2 for living immobilien | Inh. Jörg Pachura
Mittelstraße 47, 46514 Schermbeck
Teilen

Vorderansicht

Diele

Wohnzimmer

Wohnzimmer

Esszimmer

Küche

Küche

Schlafraum

Schlafraum

Schlafraum

Badezimmer

Treppenaufgang

Flur (DG)

Wohnzimmer (DG)

Küche (DG)

Schlafraum (DG)

Badezimmer (DG)

Altbestand (Spitzboden)

Altbestand (Spitzboden)

Altbestand (Kellerraum)

Tenne

Tenne

Tenne

Tenne

Tenne (Spitzboden)

Gartenansicht

Gartenansicht

Grundstück

Nebengebäude mit Parkfläche

Bauernhaus mit großer Tenne als Ausbaumöglichkeit zu einem exklusiven Wohnhaus über drei Ebenen!

Eckdaten

  • Art Bauernhaus
  • Lage 46514 Schermbeck
  • Kaufpreis 398.000,00
  • Wohnfläche ca. 410
  • Grundstück ca. 1.166
  • Zimmer 16
  • Baujahr 1900
  • Alt-/Neubau Altbau
  • Heizungsart Zentralheizung
  • Stellplatztyp Aussenstellplatz
  • Immobilien-ID 1324
  • Provision 4,76 % inkl. MwSt.

Immobilie

Bei unserer Immobilienpräsentation handelt es sich um ein ehemaliges Bauernhaus mit einer angrenzenden Tenne, die zu einem exklusiven Wohnhaus über drei Ebenen ausgebaut werden kann. Eine entsprechende Baugenehmigung wurde bereits erteilt, muss jedoch erneut beantragt werden, da mit den Umbaumaßnahmen nicht innerhalb der vorgeschriebenen Zeitspanne begonnen wurde. Gerne können die vorliegenden Architektenpläne, Grundrisszeichnungen und Berechnungen übernommen werden. Bei der Verteilung der Gesamtfläche entfällt etwa 1/3 auf der ehemalige Bauernhaus und etwa 2/3 auf die auszubauende Fläche der Tenne. Nicht zuletzt wegen dieser Aufteilung ist dieses Anwesen prädestiniert als Mehrgenerationenhaus oder zur Eigennutzung mit gleichzeitiger Teilrefinanzierung durch die Vermietung der zweiten Wohneinheit.

Das ehemalige Bauernhaus ist von der südlichen Giebelseite des Gebäudes begehbar und nach klassischen Maßstäben aufgeteilt. Sämtliche Räumlichkeiten verteilen sich beidseitig der gradlinigen Diele und offenbaren eine Vielzahl von Wohn- und Schlafräumen auf zwei Ebenen. Der Spitzboden dieses Gebäudeteils ist nicht ausgebaut und bietet weitere Möglichkeiten zur Erweiterung der Wohnfläche.

Gemäß der Planung des Architekten wäre der neue Trakt des Bauernhauses an der vorderen Längsseite des Bauernhauses zugänglich. Ein großzügig gestalteter Eingangsbereich mit einem Luftraum bis zum Dachgeschoss würde in die eigentliche Diele führen, an die sich wiederum in das repräsentativen Wohn- bzw. Esszimmer anschließt. Ein Highlight in diesem Raum wäre sicherlich das ehemalige Scheunentor, das durch ein großes Glastürelement ersetzt, eine eindrucksvolle Verbindung zum Außenbereich schafft. Die Küche könnte gemäß des vorhandenen Grundrisses als Durchgangsraum angelegt und sowohl von der Diele als auch vom Essbereich betreten werden. Gegenüberliegend angeordnet wäre einen separater Flur, der zu einem ersten Schlafraum, dem Tageslichtbad sowie einem Hauswirtschaftsraum führt. Ein Gäste-WC im Dielenbereich würde das Raumangebot dieser Wohnebene vervollständigen, wobei nicht unerwähnt bleiben sollte, dass bei diesem Grundriss und entsprechendem Ausbau eine eigene, barrierefreie Erdgeschosswohnung entstehen könnte.
Die Möglichkeit dieser Wohnalternative wird gemäß des Architektenplans im Dachgeschoss fortgeführt, indem ein großzügiger Wohnraum an den verglasten Giebel platziert würde. Weitere zwei Schlafräume mit einem Ankleidezimmer und jeweils einem Bad en Suite könnten den modernen Grundriss unterstreichen, der hier ergänzt wird durch ein Gäste- bzw. Arbeitszimmer. Weiterhin gäbe es vom Wohnraum einen individuell zu gestaltenden Treppenaufgang in den offenen Spitzboden des Gebäudeteils, der galerieartig um den Luftraum des Wohnbereichs angelegt, eine zusätzliche Fläche zur individuellen Verwendung bieten könnte.

Der Außenbereich rund um das Bauernhaus kann je nach Wohnmodell mit Terrassen versehen und ansonsten frei gestaltet werden. Ein vorhandenes Nebengebäude, das zu Hobbyzwecken genutzt wurde, grenzt an eine gepflasterte Parkfläche zum Abstellen mehrerer Fahrzeuge.

Lage

Die von uns angebotene Immobilie befindet sich im Schermbecker Ortsteil Gahlen auf einer Hofstelle am äußeren Rand eines Wohngebietes. Verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, ein Kindergarten sowie vielfältige Sport- und Freizeiteinrichtungen sind im Ortskern von Gahlen zu Fuß oder mit dem Rad erreichbar. Schulkinder werden mit teilweise extra bereitgestellten Bussen in die Grundschulen bzw. weiterführenden Schulen der umliegenden Städte und Gemeinden gebracht. Ideal für lange Spaziergänge und Fahrradtouren ist die unmittelbare Nähe zum Wesel-Datteln-Kanal. Es besteht über verschiedene Landstraßen eine gute Verkehrsanbindung an die Autobahnen A31 sowie A3 in wenigen Kilometern Entfernung.

Ausstattung

Keller Terrasse vorhanden

Sonstiges

Dieses Angebot ist freibleibend und unverbindlich. Die Angaben basieren auf den Informationen des Verkäufers. Für die Richtigkeit können wir keine Haftung übernehmen.

Unser gesamtes Immobilienangebot finden Sie unter:
www.2forliving.de

Energieausweisangaben

  • Heizungsart Zentralheizung
  • Befeuerung / Energieträger Gas

Weitere Informationen

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage.

Wir werden diese so schnell wie möglich bearbeiten.

Wie können wir Ihnen behilflich sein?
* Pflichtfeld