Familiendomizil! Freistehendes Einfamilienhaus mit zwei Garagen und „sportlichem Hintergrund“!

27 Fotos und Anhänge ansehen
2 for living immobilien | Inh. Jörg Pachura
Mittelstraße 47, 46514 Schermbeck
Teilen

Außenansicht

Diele

Wohnzimmer

Wohnküche

Wohnküche

Esszimmer

Elternschlafzimmer

KInderzimmer

Kinderzimmer (Zusatzraum)

Badezimmer

Badezimmer

Durchgangsraum

Duschbad

Anbau

Flur zum Hinterhof

Treppenaufgang

Wohnzimmer (DG)

Schlafzimmer (DG)

Küche (DG)

Badezimmer (DG)

Nebengebäude mit Fahrradschuppen

Garten

Garten

Gartenhaus

Gemüsebeet

Hinterhof

Einfahrt

Familiendomizil! Freistehendes Einfamilienhaus mit zwei Garagen und "sportlichem Hintergrund"!

Eckdaten

  • Art Einfamilienhaus
  • Lage 46562 Voerde (Niederrhein)
  • Kaufpreis 449.000,00
  • Wohnfläche ca. 172
  • Grundstück ca. 1.276
  • Zimmer 7
  • Baujahr 1933
  • Alt-/Neubau Altbau
  • Heizungsart Gas-Heizung
  • Stellplatztyp Garage
  • Garagenanzahl 2
  • Immobilien-ID 1296
  • Provision 2,975 % inkl. MwSt.

Immobilie

Bei unserem Immobilienangebot handelt es sich um ein freistehendes Einfamilienhaus, das im Jahr 1933/1934 als Wohngebäude mitsamt Stallungen auf einem sonnigen Kaufgrundstück errichtet wurde. Im Laufe der Zeit erfolgte eine Umstrukturierung des Hauses, bei dessen Umsetzung die Tierhaltung in den Stallungen zu Gunsten der Wohnraumerweiterung aufgegeben wurde. Durch weitere Nebengebäude ist ein beschaulicher Hinterhof entstanden, der in einen eindrucksvollen Garten mit großem Gemüsebeet, Gewächshaus und einem Freigehege für Hühner übergeht. Ein "Wohlfühlort" für die gesamte Familie!

Vom Eingangsbereich erschließt eine schmale Diele entlang des Treppenaufgangs zunächst die Räumlichkeiten des ursprünglichen Wohnhauses und führt im Anschluss bis in den hinteren Bereich der ehemaligen Stallungen. Direkt auf der rechten Seite der Diele ist das helle Wohnzimmer zugänglich, das durch eine Tür mit der geräumigen Wohnküche verbunden ist. Auf der gegenüberliegenden Seite des Wohnzimmers wurde planvoll ein erster Schlafraum angelegt, der sich aufgrund seiner Lage innerhalb des Hauses als Elternschlafzimmer anbietet. Die bereits erwähnte Wohnküche im mittleren Teil des Hauses ist zusätzlich von der Diele aus begehbar und befindet sich auf kurzem Weg zum Esszimmer. Unmittelbar an das Esszimmer grenzt ein etwas kleinerer Schlafraum, von dem wiederum ein zusätzliches Zimmer erreichbar ist. Diese beiden Räume sind prädestiniert als Refugium für Kinder zum Schlafen, Lernen und Spielen. Im Hinterhaus komplettiert ein neutral gestaltetes Badezimmer diese Wohnebene, bevor ein als Durchgangsraum angelegter Flur durch einen kleinen Anbau in den Hinterhof führt. Der Anbau wurde seinerzeit mit einem funktionellen Duschbad ausgestattet und beinhaltet nun die einstige Außentreppe in den Keller.

Das Dachgeschoss des Hauses war zu früheren Zeiten mit einer Einliegerwohnung versehen, die sich lediglich über das ursprüngliche Wohnhaus erstreckte. Noch heute befinden sich hier ein Wohnzimmer, ein Schlafraum sowie eine schmale Küche und ein kleines Badezimmer unter der Dachschräge. Abstellflächen sind sowohl auf dieser Wohnebene, als auch im Spitzboden des Hauses vorhanden. Sicherlich empfiehlt sich in diesem Geschoss eine Umgestaltung oder Zusammenlegung der Räume, um großzügige Schlafmöglichkeiten für weitere Familienmitglieder zu schaffen.

Beim Bau des Hauses wurde lediglich ein Teil des Gebäudes unterkellert. Es bestehen zwei Abgänge in das Kellergeschoss über zwei voneinander unabhängige Treppen im vorderen und hinteren Bereich des Hauses. Auch hier erschließt ein schmaler Flur die beiden Räume, die derzeit zur Vorratshaltung und als Wäschezimmer Verwendung gefunden haben.

Nochmals hervorzuheben ist der Außenbereich mit zwei Einfahrten seitlich des Hauses, die zu den jeweiligen Garagen führen. Auf der rechten Hausseite mündet die große Fläche im gepflasterten Hinterhof, wo sich dem Wohnhaus ein rotes Backsteingebäude anschließt. Ebenso von dort zugänglich ist ein Fahrradschuppen mit weiteren Abstellmöglichkeiten. Optisch durch einen Zaun unterteilt, beginnt im Anschluss der eigentliche Garten mit einer Rasenfläche, einem Gartenhaus, einem großen Gemüsebeet, einem Gewächshaus und einer Freifläche mit Stall für die eigenen Hühner. In der heutigen Zeit außergewöhnlich, aber aktueller denn je ist das Thema der Eigenversorgung. Vielleicht hat auch die nachfolgende Eigentümergeneration Freude am Anbau eigener Lebensmittel und gewährt den verbleibenden Tieren auch weiterhin ein Zuhause.

Lage

Das von uns angebotene Einfamilienhaus befindet sich im Voerder Ortsteil Friedrichsfeld in familienfreundlicher Wohnlage inmitten eines gewachsenen Wohngebietes. Verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, Bäckereien, Gaststätten sowie eine Grundschule und ein Gymnasium sind im Ortskern vorhanden und innerhalb weniger Minuten erreichbar. Ideal für sportbegeisterte Familien ist der angrenzende Fußballplatz unmittelbar hinter dem Grundstück mit Freizeitangeboten für Jung und Alt. Erholsame Stunden in der Natur offenbart die Nähe zum Rhein und zum Wesel-Datteln-Kanal mit langen Spaziergängen und Fahrradtouren entlang des Wassers. Verkehrstechnisch verfügt Friedrichsfeld über einen eigenen Bahnhof und ist dadurch mit der Bahnlinie Oberhausen – Arnheim verbunden. Außerdem besteht über die Bundesstraße B8 eine gute Anbindung an die Nachbarstädte Wesel und Dinslaken sowie an die Anschlussstellen der Autobahnen A3 und A59 in wenigen Kilometern Entfernung.

Ausstattung

Keller Terrasse vorhanden

Sonstiges

Dieses Angebot ist freibleibend und unverbindlich. Die Angaben basieren auf den Informationen des Verkäufers. Für die Richtigkeit können wir keine Haftung übernehmen.

Unser gesamtes Immobilienangebot finden Sie unter:
www.2forliving.de

Energieausweisangaben

  • Heizungsart Gas-Heizung
  • Befeuerung / Energieträger Gas
Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage.

Wir werden diese so schnell wie möglich bearbeiten.

Wie können wir Ihnen behilflich sein?
* Pflichtfeld